Jeder hat was zu erzählen.

Davon sollte zumindest fest ausgegangen werden. Und um diese These zu beweisen, treffe ich mich mit Menschen, die ich nicht kenne und unterhalte mich mit ihnen.